EV-news-image-v2.jpg

Der ACEA hat einen Bericht veröffentlicht, der die Hindernisse für die Akzeptanz von elektrisch aufladbaren Fahrzeugen in Europa aufzeigt.

Als die drei Haupthindernisse für die Verbraucherakzeptanz von Elektrofahrzeugen in Europa werden Erschwinglichkeit, Verfügbarkeit von Infrastruktur und mangelnde Investitionen genannt.

Obwohl die OEMs in der Automobilindustrie zunehmend zur Produktion von Elektro-, Hybrid- und Brennstoffzellenfahrzeugen übergehen, ist die Marktdurchdringung in der EU nach wie vor gering und uneinheitlich.

Den vollständigen Bericht gibt es hier.